Mai 2021

Mitteilung vom:


Die Bauarbeiten zum Hochwasserschutz Jonen, die vor rund einem Jahr aufgenommen wurden, kommen nach wie vor gut voran. Hier das aktuelle Terminprogramm:


Bauarbeiten Abschnitt Urnerweg bis Mattenhofstrasse

  • Bis Ende Mai 2021: Bachmauer und Kanalisation
  • Juni 2021: Ausbau und Strukturierung Bachsohle


Bauarbeiten Abschnitt Blockrampe bis Staldenstrasse

  • Ende Mai bis Mitte August 2021: Sanierung und Erhöhung Bachmauer oberhalb Sennhüttenstrasse
  • Juli / August 2021: Ausbau und Strukturierung Bachsohle
  • September / Oktober 2021: Sanierung und Erhöhung Bachmauer unterhalb Sennhüttenstrasse
  • Oktober 2021: Abschlussarbeiten Blockrampe
  • November 2021: Rückbau Installationsplatz


Sperrung Brücke Sennhüttenstrasse

  • Juli – September 2021


​​​​​​​Umgebungsarbeiten, Begrünung, Absturzsicherung

  • Laufend nach Abschluss lokaler Arbeiten
  • Bepflanzungen im Herbst 2021
Mitteilung vom:


Bei "Auffahrt" vom kommenden Donnerstag, 13. Mai 2021 handelt es sich um einen schweizweiten Feiertag, welcher im Sinne des Arbeitsgesetzes den Sonntagen gleich gestellt ist.

Der Kehricht wird einen Tag später, am Freitag, 14. Mai 2021 abgeholt.

April 2021

Mitteilung vom:


Folgende Baubewilligung ist erteilt worden:

  • Stalder Tobias und Raygada Vigil Stalder Leslie, für den Um- und Anbau des Einfamilienhauses auf Parz. 1069 am Steimürliweg 1.
Mitteilung vom:


Der Waldumgang vom 15. Mai 2021 in Arni findet infolge der aktuellen Pandemie-Lage nicht statt. Die Vorgaben zur Covid-19-Pandemie lassen leider keine Zusammenkunft und anschliessenden „Zvieri“ bei der Waldhütte Arni in der geplanten Personenanzahl zu.

Die Forstkommission und der Forstbetrieb danken der Bevölkerung für das Verständnis.

Mitteilung vom:


Bauherrschaft
Dubler Bianka und von Felten Paul, Winkel 11, 8916 Jonen

Grundeigentümer
Dubler Bianka, Winkel 11, 8916 Jonen

Bauprojekt
Umbau Scheune zu Wohnhaus

Standort
Parz. 475 im Winkel 11, Jonen

Planauflage
16. April 2021 bis und mit 17. Mai 2021

 

Einwendungen
Gegen dieses Baugesuch kann während der Auflagefrist beim Gemeinderat Jonen schriftlich Einwendung erhoben werden; diese Frist kann nicht verlängert werden. Die Einwendung muss vom Einwendenden selbst oder von einer von ihm bevoll­mächtigten Person verfasst und unterzeichnet sein. Sie hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten, d. h. es ist anzugeben, welchen Entscheid der Einwen­dende anstelle der nachgesuchten Baubewilligung beantragt, und es ist darzulegen, aus welchen Gründen er diesen anderen Entscheid verlangt. Auf Einwendungen, die diesen Anforderungen nicht entsprechen, kann nicht eingetreten werden.

Mitteilung vom:


Die Gemeinde Jonen bietet in der Regel zusätzlich zum Mittagstisch eine Randstundenbetreuung an. Mangels Anmeldungen kam dieses Angebot im Schuljahr 2020/2021 nicht zustande.

Nachdem in letzter Zeit vermehrt Anfragen eingegangen sind, freuen wir uns, diese Dienstleistung kurzfristig wieder anbieten zu können. Ab Montag, 3. Mai 2021 bis Dienstag, 29. Juni 2021 wird jeweils am Montag und Dienstag von 15.15 Uhr bis 17.40 Uhr eine Randstundenbetreuung für alle Kinder vom 1. Kindergarten bis zur 6. Primarschule angeboten.

Das Anmeldeformular, die Betriebsordnung und weitere Informationen sind auf der Homepage der Gemeinde Jonen aufgeschaltet (Link). Das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular (pro Kind ein Formular) muss bis spätestens am 30. April 2021 an die E-Mail mittagstisch@jonen.ch eingereicht werden. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung per Ende Schuljahr 2020/2021 verfällt. Anmeldungen für das nächste Schuljahr müssen zu einem späteren Zeitpunkt neu eingereicht werden. Da es ein Minimum an Anmeldungen benötigt, damit die Randstundenbetreuung angeboten wird, werden die definitiv angebotenen Stunden ab 3. Mai 2021 auf der Homepage publiziert.

März 2021

Mitteilung vom:

Covid-19-Impfung

Ab sofort erhalten nicht nur Personen über 75 Jahren und Personen mit Vorerkrankungen höchsten Risikos (unabhängig vom Alter) einen Impftermin, sondern auch alle impfwilligen Personen zwischen 65 und 74 Jahren ohne Vorerkrankung.

Unter diesem Link können Sie sich für die Covid-19-Impfung anmelden.


Benötigen Sie Hilfe bei der Registrierung? Die Mitarbeiter der Zentralen Dienste der Gemeinde Jonen helfen Ihnen gerne bei der Anmeldung. Bitte bringen Sie für die Registrierung Ihre Versicherungskarte sowie ein Mobiltelefon mit.