Juli 2021

Mitteilung vom:

Nachdem die kantonalen und kommunalen Stellen die Bewilligung zum Bau des Netzverbunds der Wasserversorgung Jonen mit der Wasserversorgungsgenossenschaft Affoltern a. A. erteilt haben, wurde der Beginn der Bauarbeiten auf den Montag, 9. August 2021, terminiert. Die erste Ausführungs-Bauphase findet an der Zwillikerstrasse ab dem Luegetehof statt. Da zuerst Tiefbauarbeiten im Strassenbereich vorgenommen werden, muss die Durchfahrt der Zwillikerstrasse ab dem 9. August 2021 vorübergehend gesperrt werden. Eine Umleitung wird signalisiert. Die betroffenen Anwohner werden vorgängig direkt informiert.

Mitteilung vom:

Bauherrschaft und Grundeigentümer

Hausherr Jannine, Moosstrasse 12, 8038 Zürich

 

Bauprojekt

Aufstockung EFH Nr. 303 und Einbau Dachwohnung, energetische Sanierung, Heizungsersatz

 

Standort

Parz. 262 am Bühlweg 1, Jonen

 

Bauherrschaft und Grundeigentümer

Rickli Belinda und Daniel, Bühlackerstrasse 23, 8916 Jonen

 

Bauprojekt

Anbau Pergola und Mauer im Vorgarten

 

Standort

Parz. 805 an der Bühlackerstrasse 23, Jonen

 

Planauflage

23. Juli 2021 bis und mit 23. August 2021

 

Einwendungen

Gegen diese Baugesuche kann während der Auflagefrist beim Gemeinderat Jonen schriftlich Einwendung erhoben werden; diese Frist kann nicht verlängert werden. Die Einwendung muss vom Einwendenden selbst oder von einer von ihm bevoll­mächtigten Person verfasst und unterzeichnet sein. Sie hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten, d. h. es ist anzugeben, welchen Entscheid der Einwen­dende anstelle der nachgesuchten Baubewilligung beantragt, und es ist darzulegen, aus welchen Gründen er diesen anderen Entscheid verlangt. Auf Einwendungen, die diesen Anforderungen nicht entsprechen, kann nicht eingetreten werden.

Mitteilung vom:

Folgende Baubewilligung ist erteilt worden:

  • Palermo Sandro, für die Heizungssanierung mit aussen aufgestellter Wärmepumpe beim Einfamilienhauses Nr. 2 auf Parz. 331 an der Grienstrasse 1.
Mitteilung vom:

Wegen einer technischen Störung sind am Freitag, 9. Juli 2021 in weiten Teilen der Schweiz die Notrufnummern für mehrere Stunden ausgefallen. Direkte Anrufe an Feuerwehr, Polizei oder Sanität waren nicht möglich. Seit dem 15. Oktober 2020 kommen im Kanton Aargau in solchen Fällen in jeder Gemeinde als erste Anlaufstelle die Notfalltreffpunkte zum Einsatz. Über diese kann in Notfällen mit der Notrufzentrale Kontakt aufgenommen werden. Betrieben werden die Notfalltreffpunkte von der Feuerwehr und dem Zivilschutz. In unserer Gemeinde befindet sich der Notfalltreffpunkt bei der Mehrzweckhalle, Schulhausstrasse 3. Mehr Informationen finden sich unter www.notfalltreffpunkte.ch.

Mitteilung vom:

Zur Einhaltung der Ruhezeiten über den Mittag sowie an Sonn- und Feiertagen wird auf folgende Punkte des Polizeireglements der Gemeinde Jonen aufmerksam gemacht:

In den Wohngebieten ist von 12.00 bis 13.00 Uhr und von 20.00 bis 07.00 Uhr (samstags ab 18.00 Uhr) sowie ganztags an Sonn- und Feiertagen das Arbeiten mit Lärm verursachenden Geräten (z. B. Rasenmähen, Hämmern, Fräsen, Bohren, Betrieb von Baumaschinen usw.) untersagt.

Von 22.00 bis 07.00 Uhr ist im Freien, in schlecht isolierten Räumen oder bei offenem Fenster jeglicher Lärm, der den Schlaf der Mitmenschen stören könnte, verboten. Ausgenommen sind Kirchen- und Weideglocken, Arbeiten zur kurzfristigen Behebung eines Notstandes sowie wetterbedingt dringende Arbeiten durch Landwirtschafts- und Gemüsebaubetriebe. Der Gemeinderat kann Ausnahmen bewilligen.

Lautsprecher, Megaphone und andere Verstärkungsanlagen dürfen im Freien nur mit Bewilligung des Gemeinderats verwendet werden. Musikanlagen sind auf Zimmerlautstärke einzustellen.

Bitte beachten Sie zudem die Öffnungszeiten auf dem Spiel- und Sportplatz (Mittagsruhe 12.00 bis 13.00 Uhr) sowie die weiteren Vorschriften: Die Benützer dürfen keinen übermässigen Lärm verursachen. Jede unnötige Belästigung der Nachbarschaft ist zu vermeiden. Das Verwenden von Beschallungsanlagen (Radio, Verstärker) ist den Schulen, den Vereinen und den Veranstaltern von Anlässen vorbehalten, und zwar werktags längstens bis 22.00 Uhr, bzw. sonntags bis 18.00 Uhr für Vereine. Andere Lärmquellen sind untersagt.

Das Abbrennen von Feuerwerk ist ohne besondere Bewilligung nur an Silvester/Neujahr, während der Fasnacht und an der Bundesfeier unter Beachtung aller erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen gestattet. Der Gemeinderat kann Ausnahmen bewilligen.

Widerhandlungen gegen diese Vorschriften können vom Gemeinderat mit Geldbussen bis zu Fr. 2‘000.– bestraft werden.

Mitteilung vom:


Bitte beachten Sie die untenstehenden Informationen des kantonalen Amts für Verbraucherschutz zur Bekämpfung des Neophyten Einjähriges Berufkraut. Dieses hat nun an unzähligen Wegrändern und Wiesen angefangen zu blühen. Da die Bekämpfung des Eijährigen Berufkrautes sehr aufwendig ist, empfiehlt das Amt, möglichst früh konsequent Einzelpflanzen auszureissen.
 

Gemeinsam gegen das Einjährige Berufkraut

Merkblatt Bekämpfung Einjähriges Berufkraut

Juni 2021

Mitteilung vom:


Bauherrschaft und Grundeigentümer
Alleyne Arnulfo und Charlotte, Bühlweg 5, 8916 Jonen

Bauprojekt
Neubau Schwimmbad und Gartenhaus, Abbruch best. Gartenhaus

Standort
Parz. Nr. 264 am Bühlweg 5, Jonen

Planauflage
2. Juli 2021 bis und mit 2. August 2021

 

Einwendungen
Gegen dieses Baugesuch kann während der Auflagefrist beim Gemeinderat Jonen schriftlich Einwendung erhoben werden; diese Frist kann nicht verlängert werden. Die Einwendung muss vom Einwendenden selbst oder von einer von ihm bevollmächtigten Person verfasst und unterzeichnet sein. Sie hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten, d. h. es ist anzugeben, welchen Entscheid der Einwendende anstelle der nachgesuchten Baubewilligung beantragt, und es ist darzulegen, aus welchen Gründen er diesen anderen Entscheid verlangt. Auf Einwendungen, die diesen Anforderungen nicht entsprechen, kann nicht eingetreten werden.

Mitteilung vom:


Der Mittagstisch der Schule Jonen (Kindergarten bis 6. Primar) wird im kommenden Schuljahr 2021/2022 jeweils am Montag, Dienstag und Donnerstag von 11.50 bis 13.25 Uhr angeboten. Falls Sie Ihr Kind fix für einen oder mehrere der angebotenen Mittagstische anmelden möchten, finden Sie das entsprechende Formular und weitere Informationen auf unserer Homepage www.jonen.ch unter der Rubrik Bildung/Kinderbetreuung.

Die Randstundenbetreuung findet am Montag von 13.25 bis 17.40 Uhr sowie am Dienstag von 13.25 bis 16.50 Uhr statt.

Spontananmeldungen für sind für beide Angebote jederzeit möglich. Das Tagesstrukturen-Team bedankt sich für das Vertrauen und freut sich auf das neue Schuljahr.

Mitteilung vom:


Nach eingehender Beratung hat der Gemeinderat entschieden, die 1.-August-Feier auch in diesem Jahr abzusagen. Die durchschnittliche Anzahl Besucher an der 1.-August-Feier beträgt 150 bis 250 Personen. Die nach wie vor geltenden Abstands- und Hygienevorschriften sowie die Auflagen für öffentliche Anlässe verhindern eine stimmige Bundesfeier im gewohnten Rahmen und machen die Durchführung nicht praktikabel, insbesondere im Schlechtwetterfall. Nur bei Entfallen der Distanzvorschriften (wovon jedoch nicht auszugehen ist) wäre die Durchführung denk- und organisierbar. Die Unsicherheiten sind Stand heute noch immer zu gross, deshalb leider die Absage der 1.-August-Feier 2021. Der Gemeinderat dankt für das Verständnis.

Mitteilung vom:


Wie in den Vorjahren sind während den Sommerschulferien die Turnhallen, der Singsaal, die Aula, die Mehrzweckhalle, der Mehrzwecksaal im Schulhaus Säntis und alle weiteren öffentlich zugänglichen Räume in den Schulanlagen der Kreisschule Kelleramt und der Schule der Gemeinde Jonen geschlossen. Die Vereine und weiteren Inhaber von Dauerbenützungsbewilligungen werden gebeten, dies bei der Ausübung ihrer Aktivitäten während den Sommerferien entsprechend zu berücksichtigen.

Mai 2021

Mitteilung vom:


Die Bauarbeiten zum Hochwasserschutz Jonen, die vor rund einem Jahr aufgenommen wurden, kommen nach wie vor gut voran. Hier das aktuelle Terminprogramm:


Bauarbeiten Abschnitt Urnerweg bis Mattenhofstrasse

  • Bis Ende Mai 2021: Bachmauer und Kanalisation
  • Juni 2021: Ausbau und Strukturierung Bachsohle


Bauarbeiten Abschnitt Blockrampe bis Staldenstrasse

  • Ende Mai bis Mitte August 2021: Sanierung und Erhöhung Bachmauer oberhalb Sennhüttenstrasse
  • Juli / August 2021: Ausbau und Strukturierung Bachsohle
  • September / Oktober 2021: Sanierung und Erhöhung Bachmauer unterhalb Sennhüttenstrasse
  • Oktober 2021: Abschlussarbeiten Blockrampe
  • November 2021: Rückbau Installationsplatz


Sperrung Brücke Sennhüttenstrasse

  • Juli – September 2021


Umgebungsarbeiten, Begrünung, Absturzsicherung

  • Laufend nach Abschluss lokaler Arbeiten
  • Bepflanzungen im Herbst 2021

März 2021

Mitteilung vom:


Unter diesem Link können Sie sich für die Covid-19-Impfung anmelden.


Benötigen Sie Hilfe bei der Registrierung? Die Mitarbeiter der Zentralen Dienste der Gemeinde Jonen helfen Ihnen gerne bei der Anmeldung. Bitte bringen Sie für die Registrierung Ihre Versicherungskarte sowie ein Mobiltelefon mit.