Gesamterneuerungswahlen für die Amtsperiode 2022/2025 – Allfällige Rücktritte bekannt geben bis 31. März

Mitteilung vom


Am 26. September 2021 finden die Gesamterneuerungswahlen für die Amtsperiode 2022/2025 statt. Im Gemeinderat steht bereits fest, dass es zu 2 Vakanzen kommen wird: Jürg Rüttimann wird nach 18-jähriger Behördentätigkeit (4 Jahre Gemeindeammann, 8 Jahre Vizeammann und 2 Jahre Gemeinderat; davor 4 Jahre Mitglied der Schulpflege Jonen) nicht mehr für eine weitere Amtsperiode kandidieren. Ebenso verzichtet Reto Blättler nach 8 Amtsjahren als Gemeinderat auf eine erneute Kandidatur.

Das Wahlbüro ersucht alle weiteren amtierenden Mitglieder von Behörden und Kommissionen, die der Volkswahl unterliegen (Finanzkommission, Mitglieder und Ersatzmitglieder der Steuerkommission, Mitglieder und Ersatzmitglieder des Wahlbüros = Stimmenzähler), sowie alle Personen, die Mitglied einer (nicht der Volkswahl unterliegenden) ständigen oder nicht ständigen gemeinderätlichen Kommission sind, ein Nebenamt bekleiden oder eine andere Funktion im Dienste der Gemeinde erfüllen und sich nicht mehr für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung stellen möchten, dies dem Gemeinderat bis spätestens 31. März 2021 schriftlich oder per Email an gemeinderat@jonen.ch zu melden.

Die Gesamterneuerungswahlen für die Schulpflege der Schule Gemeinde Jonen und für die Kreisschulpflege entfallen, da diese Gremien mit Beschluss des Aargauer Stimmvolks vom 27. September 2020 per Ende 2021 abgeschafft werden.