Flüchtlinge aus der Ukraine

Mitteilung vom


In der Gemeinde Jonen leben momentan 13 Flüchtlinge aus der Ukraine. Acht von ihnen sind bei Privatpersonen untergebracht. Eine fünfköpfige Familie lebt seit Mitte Mai in einer 4.5-Zimmer-Wohnung der Ortsbürgergemeinde. Die Flüchtlingsfamilie wird von Regina Klossner Looser sehr kompetent betreut. Sie war auch für die Einrichtung der Wohnung besorgt, wofür ihr der Gemeinderat an dieser Stelle herzlich danken möchte. Zusätzlich zu den Flüchtlingen aus der Ukraine leben derzeit zwei Familien (insg. 8 Personen) aus Syrien in Jonen.

Die Lage entwickelt sich weiterhin sehr dynamisch; eine weitere Erhöhung der Aufnahmepflicht durch den Kantonalen Sozialdienst ist nicht ausgeschlossen. Die Gemeinde verfügt für diesen Fall über eine weitere Wohnung als Reserve.